Push-up Cakepops

Heute gibt es von mir Push-up Cakepops im Ombré Look.
Zutaten:
Für den Bisquitteig:
– 2 Eier
– 60g Zucker
– 35g Mehl
– 30g Speisestärke
– etwas Backpulver

Für die Füllung
– 1 Becher Sahne
– 125g Quark
– 100g Creme Frâiche
– 1 EL SanApart oder Sahnesteif
– 50g Puderzucker
– 2 EL Zitronensaft
– 1/2 Vanilleschote
(- Lebensmittelfarben)

Push-up Formen

Den Ofen auf 180°C vorheizen.
Für den Teig, die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Das kurz mit der Gabel verrührte Eigelb zum Eiweiß geben und mit einem Schneebesen leicht verrühren. Das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver über die Eiermasse sieben und ebenfalls leicht verrühren.
Den Biskuitteig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und goldgelb backen (ca.10-12 min).

Für die Creme die Sahne mit dem Zucker und dem Sahnesteif steif schlagen. Den Quark und das Creme Frâiche unterheben und mit Zitronensaft und der Vanilleschote abschmecken.
Für den Ombré Look die Creme in 4 Schüsseln aufteilen. Eine Schüssel bleibt weiß, die nächste wird mit wenig Lebensmittelfarbe eingefärbt, die restlichen beide jeweils mit mehr Lebensmittelfarbe einfärben.

Aus dem abgekühlten Biskuit die Formen für den Push-up Behälter ausstechen (4 Stück pro Behälter). Den ersten Teig in den Behälter legen und die weiße Creme darauf verteilen ( geht am Besten mit einem Spritzbeutel), dann erneut einen Teig darauf legen und mit den verschieden farbigen Füllungen schichten.

Viel Spaß beim Nachmachen !
Eure Lisa

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s